0421- 54 87 15 45 | Dr. Soheila Pourshirazi | Praxis für Psychotherapie und Psychoanalyse | Bertholdstraße 26 | 28755 Bremen-Vegesack

Therapieaufnahme

Beginn einer Psychotherapie

Wenn Sie einen Therapieplatz wünschen, vereinbaren wir zunächst telefonisch einen Termin zu einem Erstgespräch. Bei diesem ersten Gespräch können wir uns kennenlernen, ich erfahre, welches Anliegen Sie zu mir führt, und stelle Ihnen mein Therapieangebot vor. Gemeinsam prüfen wir, ob mein Angebot zu Ihnen passt und ob Sie sich vorstellen können, gemeinsam mit mir zu arbeiten. Dabei geht es nicht nur um die Wahl des Therapieverfahrens, sondern auch um eine menschliche Entscheidung – die ganz persönliche „Passung“ zwischen PatientIn und PsychotherapeutIn ist wesentlich für die Therapie. Um das herauszufinden, sind die ersten, sogenannten „probatorischen Gespräche“ wichtig.

Kosten einer Psychotherapie

Kosten für Gesetzlich Versicherte

Die Kosten einer Psychotherapie werden unter Voraussetzung eines genehmigten Antrags von allen Gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Kosten für Privat Versicherte

Für Privatversicherte werden die Behandlungskosten von privaten Krankenversicherungen und der Beihilfe in der Regel nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) übernommen. Da Privatversicherungen dies jedoch sehr unterschiedlich handhaben, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich vor der Aufnahme der Psychotherapie bei Ihrer Versicherung informieren.

Kosten für Selbstzahler

Für Selbstzahler gilt ebenfalls die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Rundgang auf der Seite: weiter zur Person